Besucher: 134570 Heute: 17 Online: 1

VfB Westhofen 1919 e.V. Alte Herren

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

Hallenstadtmeister 2016 + 2017

Weitere Mannschaftsfotos

NEWS Block 

Das letzte Spiel: 03.05.2024

   VfB Westhofen - VfB Heavys  14:1 (5:1)  

  

 

Westf. Huckarde - VfB Westhofen 3:4 (2:1) (09.09.2018 10:04:19)

VfB mit starker Moral zum Auswärtssieg

Am Samstag gelang dem VfB Westhofen ein torreicher 4:3 Sieg in Huckarde. Der Siegtreffer fiel fast mit dem Schlusspfiff. Beide Mannschaften zeigten ein äußerst faires Spiel auf einem gut bespielbaren Platz.

In der ersten Halbzeit sah es allerdings nicht immer nach einem Sieg für den VfB aus. Einige Abspielfehler ließen zu oft kein Aufbauspiel zu. Die Ballverluste nutzten die Hausherren zudem geschickt aus. Mit weiten Bällen wurde der VfB immer wieder in Verlegenheit gebracht. In der 7. Min. bereits das 1:0 nach einer schönen Flanke. Der Schuss landete unhaltbar für Salvatore Rapisarda im Netz. Entstehung war ein leichtfertiger Ballverlust von Sascha Naumann. Celdirdi und Kleeschulte kamen zu spät. Frank Kleeschulte wäre in der 10. Min. fast der Ausgleich gelungen. Nach Pass von Krause wurde Kolodziej im Strafraum gelegt. Sein Elfmeter war leider nicht erfolgreich.

Kleeschulte verschießt Elfmeter

Im Gegenzug fällt fast das 2:0 für Huckarde. Doch Rapisarda kann parieren. Es folgt eine gute Gelegenheit für Augustin nach Pass von Uysal (12.). Auch der Schuss von Kolodziej verfehlte das Ziel (18.). In der 26. Min. dann doch der Ausgleich. Krause steckt durch und Uysal trifft zum 1:1. Nur 3 Minuten später die erneute Führung für die Gastgeber. Der Stürmer drosch den Ball überlegt zum 2:1 ins untere Eck. Danach war der VfB erstmal raus und Huckarde vergab zwei sehr gute Möglichkeiten (33. u. 34.) Kurz vor der Halbzeit noch eine Chance für den VfB. Kolodziej verliert allerdings die Übersicht.

Uysal erzielt zweimal den Ausgleich

Nach dem Wechsel hatte Augustin in der 45. Min. den Ausgleich auf dem Fuß. Doch leider konnte er die genaue Flanke von Butgereit nicht ideal verwerten. Dennis Augustin, der immer wieder gute Aktionen hatte, leitete dann aber das 2:2 ein. Per herrlichen Doppelpass mit Uysal im 16er konnte Uysal klasse abschließen (64.). Nun wurde es etwas hektisch. Der VfB im Aufbauspiel (68.) und der junge Schiri erkannte Abseits. Aber wirklich nur der Schiri! Der VfB und Coach Menzel wollten es nicht wahrhaben. Huckarde spielte clever einfach weiter und der VfB lag erneut hinten. Westhofen verliert kurz den Faden, gibt dann aber wieder Gas. Augustin verzieht aus kurzer Distanz (75.) Nun war es fast nur noch ein Spiel auf ein Tor. Krause konnte in der 77. Min. dann den Ausgleich zum 3:3 erzielen. Die Hausherren brachten den Ball nicht weg und Krause war zur Stelle. Wie oben erwähnt erzielt Kolodziej fast mit dem Schlusspfiff noch den 4:3 Siegtreffer. Uysal erlief einen langen Ball, und schob überlegt auf Kolodziej. Der musste nur noch danke sagen.

 

Aufstellung: 

Salvatore Rapisarda, Halil Celdirdi, Nezihi Günay, Frank Kleeschulte, Dennis Augustin, Frank Krause, Christian Butgereit (50. Roger Köster), Manuel Botana (62. Sascha Naumann), Adrian Kolodziej, Ümit Uysal, Sascha Naumann (40. Manuel Ibba)

 
 



 

Letzte Aktualisierung: 05.05.2024 14:09:07